Jugendausbildung

Für Kinder und Jugendliche jeder Altersgruppe bietet der Musikverein Langenneufnach zahlreiche Ausbildungsmodelle an.

 

In kleinen Gruppen können Kinder ab der 1. Klasse Blockflöte oder Gitarre lernen und gemeinsam musizieren.

Dieses Konzept wird für alle Kinder ab der 3. Klasse in der Grundschule Langenneufnach angeboten. Die Kinder erhalten die Möglichkeit ein Instrument ihrer Wahl zu erlernen. Die Instrumente werden für die Dauer (zwei Schuljahre) zur Verfügung gestellt. Die Orchesterproben finden, anstatt der regulären Musikstunden, statt. Der zusätzliche Einzel- oder Guppenunterricht bei den jeweiligen Lehrern findet nach Absprache statt.

Der Musikverein bietet Einzelunterricht durch verschiedene Musiklehrer an. Hierbei können Kinder ab acht Jahren verschiedene Instrumente erlernen. Wir bieten die Ausbildung an Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Tenorhorn, Posaune, Waldhorn, Tuba und Schlagzeug an. Ausbildungsbeginn jederzeit möglich.

Im Laufe der Ausbildung, bekommen die Kinder und Jugendlichen die  Möglichkeit in der Gruppe zu spielen.
Die Jugendkapelle Langenneufnach unter der Leitung unserer Jugenddirigentin Clarissa Beck probt jeden Dienstag von 19 - 20 Uhr im Musikheim Langenneufnach.


                        Von hinten links: Clarissa Beck, Vitus Bruckner, Niklas Prieglmeir, Daniela Weber, Viktoria Höß, Melissa Egger, Daniel Rathmacher, Stephan Maugg, Tim Rost, Alexandra Schmid
                        Von vorne links: Annika Höß, Luisa Haas, Julian Maugg, Benedikt Maugg, Florian Kleber, Juliane Wenserowski, Jolina Bonzani
                        Es fehlen: Selina Lott, Tobias Schuster

Bei Interesse oder Fragen zu den verschiedenen Ausbildungskonzepten können Sie sich jederzeit bei

Roswitha Haas unter Tel.: 08239/7154 melden.

Oder kommen Sie doch zu der Veranstaltung "Jugend musiziert", die jedes Jahr (Termin finden Sie im aktuellen Terminkalender des Vereins) in der Turnhalle statt findet. Dort zeigen alle Kinder und Jugendlichen ihr Können, danach können die einzelnen Instrumente ausprobiert werden und die Musiklehrer stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.